Vom Türnitzer Bahnhof auf einem Forstweg leicht ansteigend. Nach ca. einer halben Stunde geht´s auf einem Steig in den Wald, den ich erst kurz vor dem Gipfelkreuz wieder verlasse. Nachdem ich das erste steile Stück (ca. 3/4 Stunde) schweißtriefend hinter mir gelassen habe, geht es bergauf, bergab weiter. Wie üblich wird es ein Stück vor dem Gipfel wieder ziemlich steil. Endlich erreiche ich das Gipfelkreuz auf dem Türnitzer Höger (1372 m)  und gleich dahinter die Türnitzer Hütte. Nach einer ausgiebigen Rast gehts steil bergab wieder durch Wald und zum Schluss auf einem Güterweg nach Furthof.
  
Gehzeit ohne Pausen:  ca.   4  Std.
  

     
Wie kommst Du nach Türnitz
  
A1 Abfahrt St. Pölten Süd. Weiter auf der B20 über Wilhelmsburg, Traisen, Lilienfeld nach Türnitz.
  
Von der Autobahnabfahrt bis Türnitz ca. 34 km
  

    
erstellt im Mai 2002
letzte Aktualisierung am 23.06.2003